Welpen aus kontrollierter Zucht

Kaufen Sie Ihren Welpen bei einem Züchter, der Mitglied in einem VDH-Zuchtverein ist. Denn im VDH gilt eine der strengsten Zuchtordnungen der Welt mit hohen Qualitätsstandards.

Die Ahnennachweise der VDH-Mitgliedsvereine sind mit dem VDH-Gütesiegel ausgezeichnet. Es gewährleistet, dass strenge Wurf- und Zuchtkontrollen durchgeführt werden.

Aufwendige Zuchtprogramme zur Vermeidung genetischer Defekte und die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Forschung verfolgen dabei das eine Ziel:

Die Zucht von gesunden und sozialverträglichen Rassenhunden.

Was man beim Aussuchen eines Welpen beachten sollte

1. Kaufen Sie einen Hund nicht aus Mitleid oder spontan. Lassen Sie sich Zeit für die Auswahl eines seriösen Züchters und für den richtigen Welpen. Prüfen Sie, welche der 250 verschiedenenMelina von Cassalina - Welpe Hunderassen zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

2. Vorsicht bei Zeitungsinseraten und Internetangeboten, wenn ein Züchter dort gleichzeitig verschiedene Hunderassen anbietet!

3. Besuchen Sie den Züchter mehrmals während der Aufzucht der Welpen. Werden Sie vom Züchter umfassend und seriös beraten?

4. Macht die Umgebung/die Zuchtanlage einen guten und gepflegten Eindruck?

5. Erkundigt sich der Züchter nach Ihren Lebensverhältnissen und den Haltungsbedingungen für den Welpen, oder interessiert er sich überhaupt nicht dafür, an wen er seinen Hund verkauft?

6. Ist der Welpe bei der Abgabe mindestens acht Wochen alt, geimpft, entwurmt und eindeutig gekennzeichnet (Mikrochip oder Tätowierung)? Lassen Sie sich die entsprechenden Nachweise (z.B. Wurfabnahmeprotokoll des VDH-Mitgliedsvereins) vor dem Kauf vorlegen.

7. Ist der Welpe gesund und munter und lebhaft?

8. Sind die Welpen auf Menschen geprägt, d.h. kommen sie Ihnen freudig entgegen und sind nicht scheu?

9. Können Sie die Welpen in ihrer ursprünglichen Umgebung mit dem Muttertier besuchen?

Ihre Entscheidung ist gefallen

Ein Hund kommt ins Haus! Es ist jemand da, Sie oder ein anderes Familienmitglied, der ausreichend Zeit hat, sich um das Tier zu kümmern. Die Gespräche mit dem Hauseigentümer und den direkten Nachbarn haben stattgefunden.Melina von Cassalina - Welpe

Ihre Wohnung oder Ihr Haus bietet genügend Raum, ganz in der Nähe gibt es ausreichend Möglichkeiten, den Hund laufen und spielen zu lassen.

Die Frage möglicher Hundehaare auf dem Teppich ist diskutiert worden, und auch die Frage, ob auf die nächste Urlaubsreise ein Hund mitgenommen werden kann, ist geklärt.

News
© www. boxer-von-cassalina.de